Prä-Astronautik mit Hartwig Hausdorf. Bücher, Vorträge und Reisen


SPANNENDE BÜCHER BEREICHERN DAS LEBEN  MEIN NEUESTES - "MARS-MYSTERIEN" - IST NUN ERSCHIENEN!

 

BESTELLUNG HIER MÖGLICH. DAS BUCH KOMMT DANN SOFORT UND MIT PERSÖNLICHER WIDMUNG DIREKT VOM AUTOR

Einfach eine E-Mail an  nachricht@hartwighausdorf.com

oder per "guter, alter Post" an meine Anschrift (s. oben rechts)

schicken - mit SIGNIERUNGSWUNSCH und POSTADRESSE.

Dem Buch liegt dann meine Kontoverbindung bei - erst dann überweisen!

Preis: 19,90 EUR zzgl. 3,00 EUR Porto und Verpackung (Inland). Ausland auf Anfrage

 

EINE LESEPROBE FINDET IHR EIN PAAR ZEILEN WEITER UNTEN

TOP-AKTUELL DURCH DIE DREI  MARS-MISSIONEN DER VAE, CHINAS UND DER USA: MEIN NEUESTES BUCH. ES HEISST "MARS-MYSTERIEN".

 

UMFANG 244 SEITEN, MIT EINEM GROSSEM BILDTEIL SOWIE "LAST-MINUTE-UPDATE" ZU DEN ENDE JULI 2020 GESTARTETEN MARSFLÜGEN, DIE MANCHEN BEFÜRCHTUNGEN ZUM TROTZ NICHT "CORONA" ZUM OPFER FIELEN.

VIEL NEUES VON UNSEREM GEHEIMNISVOLLEN NACHBARN IM ALL. SIE WERDEN STAUNEN!

 

 

 

LESEPROBE "MARS-MYSTERIEN. WETTLAUF ZUM ROTEN PLANETEN"



Aus Kapitel 7:

Am 24. Juni 2015 meldeten die Medien:
"Zwischen Felsen, Geröll und Staub hat der Mars-Rover Curiosity etwas in der Form einer Pyramide entdeckt! Verschwörungstheoretiker sind sicher: Das ist der Beweis, dass es Leben auf dem Mars gibt. Andere hingegen spekulieren, dass Winde dieses seltsame Objekt geformt haben."

Die ebenfalls abgebildete Fotografie, veröffentlicht von der US-Weltraumbehörde NASA, lässt, da gibt es keinen Zweifel, eine Pyramide erkennen. Und zwar, wie wir sie uns im Idealfall vorstellen. Denn sie verfügt offensichtlich über vier gleichmäßig auf eine Spitze zulaufende, gleichseitige Dreiecke als Seiten. Diese Form kennen wir einzig aus dem alten Ägypten.

 

Aus Kapitel 6:

 

Was hat es eigentlich mit jener weißen, pilzförmigen Wolke auf sich, die der Münchner Astronom Dr. Werner Sandner Anfang der 1950er Jahre in einer Höhe von etwa 30 Kilometern über der Marsoberfläche beobachten konnte? Das Gebilde, das ihn an den für nukleare Explosionen so typischen "Atompilz" erinnerte, besaß eine Ausdehnung von ungefähr 500 Kilometern. Es wurde auch bestimmt nicht von einem normalen Staubsturm verursacht, denn es bewegte sich nicht von der Stelle fort, an welcher es sich gebildet hatte. Und erst nach einer Frist von sieben bis acht Tagen löste sich diese geheimnisvolle "Pilzwolke" langsam wieder auf.

 

Aus Kapitel 3:

 

Die spektakulärsten Entdeckungen machte Marsrover Curiosity, der seit Anfang August 2012 seine Runden durch den Gale-Krater zieht. Während der ersten 40 Tage seines Einsatzes gelangen dem Erkundungsfahrzeug Aufnahmen in dem rund 150 Kilometer durchmessenden Krater, die die mit der Mission betrauten Wissenschaftler zu wahren Begeisterungsstürmen hingerissen haben.

Denn Curiosity vermochte in einem ausgetrockneten Flussbett zum ersten Mal von fließendem Wasser geformte Kieselsteine zu fotografieren. Die meist abgerundeten, manchmal auch unregelmäßig eckig geformten Kiesel - manche sind nicht größer als ein Sandkorn, andere besitzen die Größe eines Golfballs - sind zum Teil zu längeren, mehrlagigen Steingebilden zusammengebacken. Wie erwähnt, fanden auch frühere Marsmissionen eindeutige Hinweise für Wasser auf dem Roten Planeten, jedoch sind die von Curiosity gemachten Aufnahmen die mit Abstand sensationellsten.

Die Folgerungen, welche die Wissenschaftler aus den Bildern ziehen konnten, sind schlicht phänomenal! Denn die Größe der Kiesel aus dem Krater lassen auf die Fließgeschwindigkeit des urzeitlichen Gewässers schließen. William Dittrich ist Forscher an der University of California, und zählt zu den Gelehrten, die an der Auswertung der vom Rover gewonnenen Daten beteiligt ist. Er konnte ausrechnen, dass das Wasser des Flusses knöchel- bis hüfttief war und etwa einen Meter pro Sekunde zurückgelegt hat. "Wir sehen hier zum ersten Mal von Wasser transportierte Kiesel auf dem Mars. Bis jetzt haben wir nur über die Größe des Flussbetts spekuliert, doch nun können wir Beobachtungen machen", lautete Dittrichs enthusiastischer Kommentar zu der Entdeckung.

 

Aus Kapitel 6:

 

Was sollen wir von einer fast ein Viertel der Marsscheibe einnehmenden Struktur halten, die offenbar irgendwann in den frühen 1960er Jahren die Beobachter verblüffte? Im redaktionellen Teil einer bekannten Jugendzeitschrift (Ausgabe aus dem Sommer 1967) stieß ich auf einen Bericht, der gleichfalls mysteriöse Zeichen und Erscheinungen auf dem Mars betraf.

Im Fokus dieses Beitrages stand ein Astronom, der damals am Lowell-Observatorium tätig war, und natürlich auch dessen Tätigkeit: "Heute gilt das von Lowell gegründete Observatorium als das führende Institut in der Mars-Forschung. Hier ist Dr. S. tätig. Er hält die Existenz von Leben auf dem Mars für eine Vermutung."

Neben zwei Fotos, die den Marsforscher an dessen Arbeitsplatz in Flagstaff zeigen, beinhaltet die Publikation noch zwei weitere Aufnahmen, die Dr. S. durchs Teleskop vom Mars gemacht hat. Absolut spektakulär ist, was auf einer der beiden Abbildungen zu sehen ist. Auf dem Planeten erstreckt sich über fast ein Viertel seiner Oberfläche ein Zeichen, welches genau wie unser Buchstabe "W" aussieht!

Ein Begleittext zu dem Bild gibt konkretere Hinweise: "Ein Lichtschein wurde vor nicht allzu langer Zeit auf dem Mars beobachtet. Dieser tauchte plötzlich auf und verschwand wieder. Die Wissenschaftler rätselten: Vulkanausbruch oder Atomexplosion? Wollten sich etwa die Marsbewohner bemerkbar machen? Dann zeigte sich plötzlich eine Wolke in Form eines "W". War das eine Botschaft von Lebewesen auf dem Mars, oder ein Staubsturm?"


 

 


Meine Vortragstermine nun bis April 2021 und alle meine sonstigen Aktivitäten - hier stets aktuell online!

Beim One-Day-Meeting der A.A.S. am 24. Oktober in Leipzig bin ich Referent mit dem folgenden Thema:

"Gegenwind für die Paläo-SETI-Forschung?"
 Das Gesamtprogramm direkt auf der Seite der A.A.S.:
https://www.sagenhaftezeiten.com/frontpage/aas-jahresmeeting-am-24-oktober-2020-in-leipzig-alle-informationen/


MEIN VORTRAGSPROGRAMM


AB FRÜHJAHR 2021 GIBT ES  EINEN NEUEN DIA-VORTRAG:

 

MEGALITHISCHE WUNDER EUROPAS - MYSTERIEN DER STEINZEIT

 

MIT DEM HIGHLIGHT "LASER-SHOW AUS DER STEINZEIT"! BILDER UND BESCHREIBUNG SIND BEREITS UNTER DEM BUTTON "DIAVORTRÄGE" EINGESTELLT. DEN ANFANG MACHT DIE VHS IN BAD TÖLZ AM 27. APRIL 2021 ...

SEIT NOVEMBER 2018 GIBT ES EINEN AUßERGEWÖHNLICHEN DIAVORTRAG:

 

"ISRAEL - AUF GANZ BESONDEREN SPUREN"

 

Mit spektakulären Orten und Relikten aus einem Land, das mir sehr ans Herz gewachsen ist und noch viel mehr Geheimnisvolles aus uralten Tagen zu bieten hat, als nur biblische Geschichten! Meine zweite Reise brachte viele neue Bilder und Erkenntnisse. Ganz besonders freut mich, dass die Sondergenehmigung für die Besichtigung unter der Westmauer OK ging, und ich einige sensationelle Bilder u.a. von einem 700 Tonnen schweren Einzelbaustein dort unten machen konnte! Inhaltsbeschreibungen, Bilder und Termine meiner Vorträge siehe unter DIAVORTRÄGE

 

UND AB HERBST 2020 MEIN ERWEITERTER DIAVORTRAG:

 

"NAHTOD - JENSEITS - WIEDERGEBURT.

DIE MACHT DES GEISTES ÜBER DIE MATERIE"

 

DIE große, existentielle Frage rund um unser Leben: Wo kommen wir her, wo gehen wir hin? Dazu weitere spannende Themen aus dem Gebiet der Parapsychologie: Was ist Gedankenfotografie? Gibt es Vorauswissen? Wenn Vater und Sohn am selben Platz sterben, und vieles mehr. Präsentation im Oktober und November 2020 u.a. bei den VHS in Landau/Isar und Bad Griesbach!

EBENSO AB HERBST 2020 EINE ERGÄNZUNG ZUM VORTRAG "PLANET DER PYRAMIDEN":

 

"INSELPYRAMIDEN"

Nach meiner Azorenreise von 2018 mit dem Besuch der Relikte von über 140 Pyramiden auf der kleinen Insel Pico habe ich hier den Fokus auf Inseln gelegt: Yonaguni (Japan), Jersey und Irland, und vor allem die Mittelmeerinseln Sardinien und Sizilien sowie die Kanaren und die Azoren. Wer hätte zudem gewusst, dass auf ALLEN Azoren-Inseln CART RUTS wie auf MALTA existieren? Dieser Vortrag läuft u.a. am 26. November 2020 bei der VHS in Burghausen!


SEIT "MALTA 1990" : BESONDERE REISEN MIT HARTWIG HAUSDORF - ZU DEN GEHEIMNISVOLLSTEN STÄTTEN DIESER WELT!

 

Meine fundierte Erfahrung in der Touristik - ich leitete viele Jahre ein großes Reisebüro mit IATA-Agentur - stelle ich in Verbindung mit meiner lebenslangen Leidenschaft für das Geheimnisvolle seit 1990 zur Verfügung, um den Menschen die größten Rätsel und Mysterien der Welt näherzubringen. Begleiten Sie mich zu phantastischen Plätzen rund um den Globus!

Auf meinen Reisen sind wir stets unter Gleichgesinnten! Man kann jederzeit oder in abendlicher Runde über Themen diskutieren, die andernorts "schief angeschaut" würden. Oft habe ich erlebt, dass Teilnehmer plötzlich sagten "ich habe da mal was erlebt, aber mich bis jetzt noch nie getraut, es zu erzählen, man könnte mich ja für verrückt halten"... Für solche Dinge haben wir immer ein offenes Ohr.

Ich lege größten Wert darauf, Stätten und Relikte ins Programm aufzunehmen, die "Otto Normaltourist" nie zu sehen bekommt. Z.B. bei meinen Malta-Reisen sind einige Tempel dabei, die für die Öffentlichkeit gesperrt sind und eigens für meine Gruppen geöffnet werden. Kommen Sie mit und erleben selbst das Außergewöhnliche! Auf dem Button "Leserreisen 2020" sind derzeit Malta (Ersatztermin 1.-8.11.2020)  und Israel (verlegt wegen Corona auf Mitte November 2021) abrufbar.

Für jeden Reiseteilnehmer ist traditionell auch ein persönlich signiertes Buch von mir inkludiert - eine Auswahlliste liegt den Unterlagen stets bei.

Neugierig geworden? Ich freue mich auf Sie, wenn´s nach Corona wieder weitergeht! Und bleiben Sie gesund!!!

 

Ihr Hartwig Hausdorf

 


LESERREISEN 2021


NUN LEIDER DOCH VERSCHOBEN - NEUER TERMIN 3. - 10. OKTOBER 2021!

 

Warum? Nach Information der staatlichen Altertümerverwaltung HERITAGE MALTA sind 5 Museen und andere Highlights der Reise geschlossen worden, so dass eine ordnungsgemäße Durchführung nicht möglich wäre

Die Jubiläumsreise nach MALTA und GOZO

 
Meine 25. Malta-Reise bleibt unter dem Motto "Auf den Spuren des Propheten der Vergangenheit" - zu Ehren Erich von Dänikens, dessen gleichnamiges Buch bei vielen eine unstillbare Begeisterung für die Inselwelt im Mittelmeer geweckt hat.

 

 REISEPROGRAMM WIRD HIER AKTUALISIERT SOBALD VORLIEGEND


ISRAEL IM NOVEMBER 2021

"Auf ganz besonderen Spuren"

Spektakuläre Funde und Stätten

Dritte Israel-Reise auf ganz besonderen Spuren - wieder gibt es spektakuläre Besichtigungen, darunter die größte Glasplatte des Altertums mit ca. 3,50 mal 2 Metern!

 

ES LIEGEN BEREITS ETLICHE BUCHUNGEN VOR!

AUFGRUND DER  GESTIEGENEN FALLZAHLEN IN ISRAEL WURDE EINE EINREISESPERRE VERHÄNGT - DESHALB WIRD DIE REISE UM GENAU EIN JAHR AUF CA. MITTE NOVEMBER 2021 VERSCHOBEN! ICH WÜNSCHE DIESEM WUNDERBAREN LAND ALLES GUTE IN DIESEN SCHWEREN ZEITEN!

Noch mehr spannende Funde und Fakten aus Israel, dem "Dorado der Paläo-SETI-Forschung"

 REISEPROGRAMM AUF DIESER HOMEPAGE NOCH UNTER "LESERREISEN 2020" - DER ABLAUF DER REISE BLEIBT VORAUSSICHTLICH UNVERÄNDERT. SHALOM VE MAZEL TOV!


IN PLANUNG FÜR 2021 - EVTL. ENDE MAI/ANFANG JUNI

AZOREN - ERINNERUNGEN AN ATLANTIS

Die Wiederholung meiner sehr erfolgreichen Reise vom März 2018 - u.a. mit den eindrucksvollen Relikten von über 140 Pyramiden auf der Azoreninsel Pico, Cart Ruts wie auf der Insel Malta u.v.m.

REISETERMIN HÄNGT - WIE DERZEIT NICHT ANDERS MACHBAR - VON DER AKTUELLEN ENTWICKLUNG AB! WENN ALLES GUT GEHT, DANN WIEDER MIT DIREKTFLUG OHNE UMSTIEG AB/BIS FRANKFURT.

 


NAMIBIA -  FÜR DIE ZUKUNFT WIEDER GEPLANT!

 Für Ende April/Anfang Mai 2020 hatte ich wieder eine Reise nach Namibia aufgelegt, dem noch immer deutsch geprägten, wunderbaren Land im Südwesten Afrikas.  Mit einem Unterschied zu den vorangegangenen Reisen: Wegen der zentralen Lage bot ich diese Reise diesmal ab/bis Frankfurt an. Und dann ...

Das Programm dieser wie der vier vorangegangenen Reisen - sensationell: Die "Weisse Dame vom Brandberg" (s. Bild) und viele andere spektakuläre Felsmalereien aus der Steinzeit - 5000 Jahre alte Felsmalerei "UFO-Landung" in Twyfelfontein - Versteinerte Wälder - Dinosaurier-Spuren - 65 Tonnen schwerer Hoba-Meteorit - Sossusvlei, die höchsten Dünen der Welt - Die ältesten Fossilien der Welt: Spuren eines "Experiments Erde"? -  Ein ganzer Tag bei den Elefantenherden und anderen Wildtieren im Nationalpark Etoscha u.v.m.

Derzeit besteht eine Einreisesperre in Namibia wegen Corona - aber irgendwann wird hoffentlich wieder alles gut!

 

 


ISRAEL für Sportschützen

Für die Zukunft plane ich eine Reise für eine besondere Zielgruppe: ISRAEL für Sportschützen - ich selbst bin seit vielen Jahren begeisterter Sportschütze, BDS-Mitglied und in zwei Schützenvereinen aktiv.

Die braucht - speziell in diesen Tagen - noch etwas Vorbereitungszeit!

 



IM MOMENT AUS AKTUELLEN GRÜNDEN AUSGESETZT

Seit längerem haben Airlines, Hotels und Zielgebietsagenturen kürzere Optionsfristen für Gruppen gesetzt. Die Zeiten, wo man sich 4 Wochen vor Abreise anmelden konnte, sind vorbei! Die Faustregel heißt nun "T minus 3 Monate" plus ein paar Tage operativer Vorlauf. Wichtig ist, dass eine Gruppe möglichst bald "steht", weil oft Zubringerflüge gebucht werden müssen, und sonst die Verfügbarkeit nicht mehr gegeben ist. Also besser nicht bis St. Nimmerlein  zuwarten ...


NEU >>> REISEERINNERUNGEN <<<

Da werden immer die jeweiligen "Nachlesen" zu meinen Reisen eingestellt. Einfach den Button oben anklicken.

NEU: Die Reiseerinnerungen Korsika 27.04. - 04.05.2019 inkl. Bilder!


PERSÖNLICH SIGNIERT BESTELLBAR - E-MAIL AN: nachricht@hartwighausdorf.com

 

"GRENZERFAHRUNGEN. ABENTEUER AM RANDE DER REALITÄT"

 

In einer furchtbar nüchternen Zeit wie der unseren sehnt sich der Mensch mehr denn je nach Abenteuern. Doch manchmal führen diese ihn unerwartet über Grenzen, die  er nie zuvor erfahren und ausloten durfte. Plötzlich verschwimmen scheinbar fundamentale Gesetze von Raum und Zeit. Man wird konfrontiert mit Dingen, die bis dahin keinen Platz im festgefügten Weltbild hatten. Hartwig Hausdorf präsentiert mehr als 40 mysteriöse Grenzerfahrungen, welche die Menschen, die sie erlebten, von Grund auf verändert haben.

 

Welchen mysteriösen Wesen begegnete Charles Lindbergh auf seinem legendären Flug über den Atlantik? Wie kann ein Ziel, auf das mit einer großkalibrigen Waffe geschossen wird, geradewegs ins Nichts verschwinden? Wer stand einem steinzeitlichen Felsbildkünstler für ein futuristisches Bild Modell? Erstmals bricht der Autor auch sein langjähriges Schweigen über sein rätselhaftes Erlebnis im Alter von etwa 5 Jahren. Und er präsentiert uns eine unheimliche Kreatur, wie sie die Welt noch nicht gesehen hat, die die Paläontologen ratlos macht!

 

Hardcover, 240 Seiten, mit Bildteil

 VP 19,80 EUR zzgl. 3,00 EUR Porto/Verpackung (Inland)

Österreich/Schweiz/Italien zzgl. 5,00 EUR Porto/Verpackung

 Einfach eine E-Mail mit genauer Postadresse & persönlichem Signierwunsch an:

nachricht@hartwighausdorf.com


TV-Interview zu "GRENZERFAHRUNGEN" ganz neu auf der Mediathek von RFO: www.rfo.de


 "STEINZEITMEDIZIN"

 Hierzu gibt es einen gleichnamigen, reich bebilderten Vortrag.

 

Mein Buch "Steinzeitmedizin" beschäftigt sich mit medizinischem Wissen und praktischen Anwendungen, die es vor Tausenden von Jahren eigentlich gar nicht geben durfte! Aus dem Inhalt:

 

Herztransplantationen auf uralten Steinritzungen.

Knochentransplantation vor 4000 Jahren.

Geheimes medizinisches Wissen der untergegangenen Guanchen auf den Kanarischen Inseln.

Gehirnchirurgie vor 12000 Jahren: "Unmögliche" Operationen mit sensationellem Ergebnis!

Die Vorbilder weltweiter Schädeldeformationen - in Israel endlich gefunden?

Moderne Notfallmedizin im  Reich der Pharaonen.

Gehirnschrittmacher in 8000 Jahre altem Schädel?

 Medizinisches Knowhow im alten China - wie aus dem modernen Lehrbuch u.v.m.

 

Ausführlicher 12seitiger Bildteil -  mit sensationellen Aufnahmen einer Knochentransplantation vor 4000 Jahren!
Ca. 220 Seiten, VP 19,80 EUR zzgl. 3,00 EUR für Porto/Verpackung Inland (Österreich/Schweiz und Italien zzgl.  5,00 EUR)

 

Das Buch kann MIT SIGNIERWUNSCH FÜR PERSÖNLICHE WIDMUNG weiterhin bei mir bestellt werden.
Einfach eine E-Mail an: nachricht@hartwighausdorf.com

 


"GÖTTERKRIEGE"

Auch zu diesem Buch gibt es auch einen gleichnamigen, reich bebilderten Vortrag.

 

"Götterkriege - Dramatische Eingriffe einer überlegenen Intelligenz."

 

Hardcover, 240 Seiten mit Bildteil

 

Die "Götter" fochten furchtbare Kriege am Himmel über den Köpfen unserer Vorfahren aus. Als der Mensch selbst begann, Kriege zu führen, kam es zu spektakulären Einmischungen durch eine offenbar nicht-irdische Intelligenz. Solche Eingriffe reichen bis in die Waffengänge unserer Tage hinein, wie eindrucksvolle Beispiele z.B. aus Vietnam oder dem Golfkrieg belegen ...

 

 Auch "Götterkriege" kann weiterhin hier - NATÜRLICH MIT PERSÖNLICHER WIDMUNG - bestellt werden

 

zum Preis von 19,80 EUR zzgl. 3,00 EUR Porto/Verpackung Inland (Österreich/Schweiz/Italien zzgl. 5,00 EUR)

 

Einfach eine E-Mail an: nachricht@hartwighausdorf.com



KINDLE EDITION

DER POLTERGEIST VON ROSENHEIM

Das "Ancient Booklet" zum Herunterladen

Für alle aus Rosenheim und Umgebung, wie auch an übersinnlichen Phänomenen Interessierten ein echtes Muss:

"Der Poltergeist von Rosenheim - Was in der Königstraße 13 geschah".

Der bestrecherchierte und dokumentierte Poltergeistfall der neueren Zeit, mit vielen Hintergrundinformationen und Bildern. In den vergangenen Jahren war ich mit mehreren Fernsehteams am Originalschauplatz des Geschehens von 1967/68 - das Haus Königstraße 13. Es steht übrigens genau gegenüber dem Rathaus, das der ZDF-Serie "Die Rosenheim-Cops" den äußeren Rahmen gibt. Heute ist in den Räumen der früheren Anwaltskanzlei, wo sich der Spuk ereignete, die Verkehrsüberwachung Rosenheim untergebracht ...

Produkt-information

  • alternativ Verkauf durch: 
    Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B019D780RU
  • nur 1,99 Euro

Was sich 1967/68 in der Rosenheimer Anwaltskanzlei ereignete, erregte die Menschen weit über Südbayern hinaus - und war im Gegensatz zu den unter "Chopper" bekanntgewordenen Vorfällen in einer Regensburger Zahnarztpraxis echt! Die mysteriösen Vorgänge waren unter dem Begriff "Parapsychologie" bekanntgeworden, einer relativ jungen Wissenschaft, die man lange als "unwissenschaftlich" ansah. Der Autor schlüsselt hier alle wichtigen Punkte des Falles nochmals auf und fügt auch entsprechendes Bildmaterial bei.



Eine exklusive Edition:

"Die Welt der unbekannten Flugobjekte"

bestellbar bei UFO-Nachrichten

https://www.ufo-nachrichten.net/ufo-nachrichten/aktuelles/literaturliste.html

 

Band 1: Europa und rund ums Mittelmeer

Die spektakulärsten UFO-Fälle von Norwegen bis Zypern, von Marokko bis Israel.

68 Seiten, EUR 6,80

 

Band 2: Afrika, Australien, Neuseeland und Antarktis

Mit spektakulären UFO-Fällen aus Schwarzafrika und den Inseln im Indischen Ozean, allen Bundesstaaten Australiens, Neuseeland und dem Südpolargebiet.

60 Seiten, EUR 6,80

 

Band 3: UFOs in Kanada und den USA

Die spannendsten Fälle aus allen US-Bundesstaaten und Provinzen Kanadas.

60 Seiten, EUR 6,80

 

Band 4: Asien I -

UFOs in Russland, der Mongolei und China

Spektakuläre Fälle, nicht nur aus unserer Zeit, aus allen Regionen in diesem Teil Asiens.

Im Druck - Erscheint Demnächst

 

Band 5: Asien II -

in Vorbereitung!

 

REPORTAGE UND INTERVIEW

Download
Geheimnisvoller Mars – Hartwig Hausdorf zu Gast im Studio!
23. Oktober 2020
Premiere bei Allround-TV! Hartwig Hausdorf stellt sein neustes Buch vor: „Mars Mysterien. Wettlauf zum Roten Planeten“, erschienen beim Ancient Mail Verlag. Ganz aktuell dank den Raumsonden, die Ende Juli gleich von mehreren Staaten auf Reise zum Mars geschickt wurden. Denn: Der Rote Planet hat immer noch viele Geheimnisse in petto, die gelüftet werden können… Studio-Talk mit Nicole Petzi.
Geheimnisvoller Mars – Hartwig Hausdorf
HTML Dokument 64.6 KB


Eine echte "Laser-Show aus der Steinzeit" - ab Frühjahr 2021 in meinem brandneuen Dia-Vortrag "EUROPAS MEGALITHISCHE WUNDER"

Download
Er will uns das Staunen lehren
Interview aus der Reihe "Gesichter des Landkreises"
Quelle: Passauer Neue Presse
20161128_Gesichter_des_Landkreises.pdf
Adobe Acrobat Dokument 300.1 KB

Eine echte "Laser-Show aus der Steinzeit".

Ab Frühjahr 2021 in meinem brandneuen Dia-Vortrag

"EUROPAS MEGALITHISCHE WUNDER - MYSTERIEN DER STEINZEIT"


Ich freue mich über Zuschriften, Rückmeldungen zu Berichten und Büchern, auf einen regen Austausch über Forschungsergebnisse und aufmerksame Beobachtungen.

Bis bald

Ihr Hartwig Hausdorf

letzte Aktualisierung 29.10.2020